Eine Zufallstabelle mit sechs Gründen für einen SC im Rollenspiel eine Person zu suchen
Spielhilfen

Mittwochstabelle: 6 Gründe eine Person zu suchen

Print Friendly, PDF & Email

Die Suche nach verschwundenen Personen sind ein beliebter Plot im Rollenspiel. Zurecht, denn das Thema hat Facetten, die es besonders reizvoll machen. Eine Person bewegt sich und hat mit ein bisschen Verstand genug Möglichkeiten, sich zu verbergen. Gleichzeitig sind Storys um Menschen (Elfen, Zwerge, Aliens etc.) immer auch emotional aufgeladen, da sie einen eigenen Charakter und Motivationen haben, sich mitteilen können. Das Unterscheidet sie wesentlich von Aufträgen um Gegenständen, die besorgt werden müssen.

Bei so viel Potential wäre es verschwendet, wenn es für die SC keinen guten Grund gibt, diese Person zu finden. Sechs Motivationen dafür habe ich euch in die heute Mittwochstabelle gepackt. Gerade für One Shots könnte es nützlich sein.

Die Tabelle

W6Warum du auf der Suche bist
1Unsichere Verwandschaft
Du bist ein Einzelkind. Das haben sie dir zumindest immer gesagt. Aber diese Person sieht dir und einem Elternteil einfach so ähnlich. Möglicherweise geht es aber auch nicht um ein Geschwister, sondern um eines deiner dir unbekannten, leiblichen Elternteile, da du schon als Säugling adoptiert wurdest.
2Rache
Im Krieg wurdest du schmählich verraten und zum Sterben zurückgelassen. Ein Betrug hat deine Familie ihren ganzen Besitz gekostet und zerbrochen. Dein Heim wurde geplündert, nichts wurde zurückgelassen. Was es auch war, du bist der Täter:in endlich auf der Spur und bereit Vergeltung zu suchen.
3Liebe
Es war ein magischer Abend. Diese Person hat dein Herz völlig ergriffen, aber zu einem zweiten Treffen kam es nie. Erst warst du nur am Boden zerstört, doch jetzt hat du Hinweise, dass möglicherweise ein Unheil passiert sein könnte. Vielleicht geht es dich nichts an, aber nicht Nachzuforschen kommt die viel falscher vor.
4Auftrag
Als Detektiv:in ist die Suche nach Vermissten dein täglich Brot, gleich nach der Überführung Untreuer. Du würdest lieber in deiner warmen Anwaltskanzlei sitzen, aber der Vertrag muss nunmal dringend unterzeichnet werden. Erbenermittlung ist kein Zuckerschlecken, wenn die letzten Verwandten im Hinterland wohnen.
5Legende
Diese Person ist eine der Besten, in dem was sie tut, was auch du tust. Aber es ist schon lange her, dass jemand sie gesprochen oder auch nur gesehen hat. Lebt sie noch? Dafür gibt es jetzt ein Zeichen. Dein Stolz verlangt es, dass du versuchst sie zu finden. Und sei es am Ende vielleicht doch nur, um ihr die letzte Ehre zu erweisen.
6Offene Fragen
Dinge sind geschehen, die dir bis heute schwer im Magen liegen. Fragen, die dir unter den Nägeln brennen. Nur eine:r scheint die Antworten darauf zu wissen, doch du hast ihn*sie lange nicht mehr gesehen. Doch um der Vergangenheit und der Zukunft willen, machst du dich nun auf die Suchen.

Und so treffen wir uns endlich…

Ich denke die meisten von euch haben im Rollenspiel schon mal jemanden gesucht. Was war euer spannendester Aufhänger dafür? Und gab es einen Twist dabei? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar dalasst.

Bald wird es übrigens auch die erste Tabelle eines Gastautors geben. Wenn ihr auch Ideen habt, dann meldet euch gerne über die Kommentare, das Kontaktformular oder Facebook.

Teile diesen Beitrag als erstes!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.