In dieser Tabelle sind sechs Ereignisse um Reiseabenteuer im Rollenspiel etwas interessanter zu machen.
Spielhilfen

Mittwochstabelle: 6 merkwürdige Ereignisse auf Reisen

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Eine:r eine Reise tut… Darum geht es in der heutigen Tabelle. Es geht dabei um den Weg, den SC oft zurücklegen müssen, um zu ihrem Zielpunkt zu kommen. In diesem Fall könnten die Ereignisse auf der Reise mit dem zusammenhängen, was sie erwartet bzw. etwas, das sie schon hinter sich haben. Oder der Weg ist hier das Ziel und es kann ein Zwischenszenario oder One Shot sein. Auf jeden Fall hoffe ich, dass euch die folgenden Einträge inspirieren, eure Reise im Rollenspiel noch etwas zu würzen.

Die Einträge gehen davon aus, dass ein Verkehrmittel genutzt wird, das die Leute einfach von einem Ort zum anderen bringt, vielleicht mit gelegentlichem Wechsel desselben. Ein Zug wäre das klassische Beispiel, aber auch Flugzeuge, Fernbusse oder Fähren können gut funktionieren. Damit ist natürlich ein Setting vorausgesetzt, in dem solche existieren.

Eine Frau im Gang eines leeren Flugzeugs.
Fast alles leer… das ist gut, oder?
Photo by JC Gellidon on Unsplash

Die Tabelle

W6Ereignisse
1Eine andere Person setzt sich ganz in deiner Nähe hin. Du kannst sie kurz beobachten und sie besitzt ein sehr augenfälliges Merkmal. Später verlässt sie die Reise an einer Etappe. Schon fast vergessen, taucht deutlich später an einer anderen Etappe eine bis hin zur Kleidung fast identische Person auf. Nur das Merkmal fehlt.
2Ab und ab kommst du am Gepäck vorbei. Ab einem gewissen Zeitpunkt, erkennst du, dass gewisse Koffer und Taschen mit speziellen Anhängern versehen sind. Als du später noch einmal daraufschauen kannst, sind die Anhänger verschwunden, auch wenn die Gepäckstücke größtenteils noch dort sind.
3Ein tappst, kratzt oder trippelt über dir. Es schein von jenseits der Decke zu kommen. Je nach Verkehrsmittel ist das mehr oder weniger beunruhigend. Auch andere Reisende scheinen diese Geräusche zu hören und genauso wenig angetan zu sein. Ist es möglich nachzusehen, ohne andere zu gefährden?
4Ein Abschnitt des Fahrzeugs wirkt sehr bizarr, als du ihn durchqueren musst. Vielleicht wirkt alles wie aus einer anderen Zeit oder die Menschen dort haben etwas leicht “Falsches” an sich. Als du den Abschnitt verlässt und dann wieder nachsiehst, ist alles wieder, wie es sein sollte.
5Du hast einen “guten” Blick auf die Toilette. Olfaktorisch nicht nicht das Größte, aber wenigstens hast du es selbst nicht weit. Mit der Zeit fällt dir jedoch auf, dass mehrere Leute auf die Toilette gehen und mit glasigem Blick und einem verklärtem Lächeln zurückehren.
6Als du ans Ende des Fahrzeugs musst, um die Toilette, den Speisewagen, den Platz einer*s Begleiter:in o.ä. suchst, hast du das Gefühl, dass dein Weg nie endet. Es entwickelt sich fast zu einem Fieberwahn, du folgst Gang um Gang durch Sitzreihen. Erst als du von jemandem gerufen wirst, merkst du, dass du schon da bist.
Was passiert auf der Reise?

Würze für das Reiseabenteuer?

Was habt ihr schon für Reiseabenteuer durch? Was sind dort für Dinge passiert, die euren SC den Weg vermiest haben? Gerne lese ich es in euren Kommentaren. Lasst mir auch gerne einen Like da!

Teile diesen Beitrag als erstes!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.