Diese sechs Dinge in der Tabelle können als Einstieg für einen SC ins Abenteuer passen.
Spielhilfen

Mittwochs-Tabelle: 6 Dinge als Einstieg in moderne Abenteuer

Print Friendly, PDF & Email

Die wöchentliche Tabelle enthält diesmal Inspiration für den Einstieg in Abenteuer. Wieder einmal möchte ich etwas für Modern Day-Settings bereitstellen, da diese im Schnitt eher mäßig mit Material versehen sind. Gerade wenn es darum geht, die richtige Motivation für den eigenen Charakter zu finden, ist es manchmal schwierig. Daher richtet sich diese Tabelle im gleichen Maße an Spieler:innen wie die Spielleitung.

Die Tabelle

W6Dinge, die ins Abenteuer leiten
1Ob im Nachlass oder einfach nur bei einem Besuch, du entdeckst einen alten Stammbaum bei deinen Großeltern. Merkwürdigerweise ist eine Stelle unkenntlich gemacht, wo der Name eines Geschwisters deiner Urgroßmutter stehen sollte. Deine Großeltern können oder wollen nichts dazu sagen, doch du hast das Gefühl, dass das dieser Fall von Damnatio memoriae wichtig ist. Unter dem getilgten Namen ist noch ein Ortsname zu erkennen. Noch im Land, aber doch weit weg von dort, wo die Familie eigentlich herkommt. Aber es ist einen Besuch wert.
2Entweder hängt das Foto an einer Wand oder klebt in einem Album. Darauf sind zwei Personen: Eine davon ist entweder ein Familienmitglied, Freund der Familie oder Kollege. Auf jeden Fall ist diese Person deutlich älter als du, doch das Foto zeigt sie in jüngeren Tagen. Sie schüttelt darauf lächelnd jemandem, einer dir unbekannten Person, die Hand. Im Hintergrund ist ein Grundsstück zu sehen, das dir vertraut ist, vielleicht weil du in der Kindheit dort gespielt hast und dem*der Bekannten gehört. Aber prominent zu sehen ist auch ein kleiner Bau, auf dem das Symbol einer bekannten Sekte prangt, was du mit deinem heutigen Wissen identifizieren kannst. Steckt eine Person, die dir nahe ist, vielleicht in etwas Ungutem drin?
3Du hattest einen guten Grund, zu dieser Adresse zu gehen, vielleicht etwas völlig Banales. Doch dort angekommen, ist niemand da, obwohl die Tür nur angelehnt ist. Mitten auf einem ansonsten leeren Tisch liegt ein Schlüssel. Es ist ein Schlüssel, allerdings kein normaler, sondern für ein Bank- oder Postschließfach. Er liegt auf einem Zettel: Bitte aufbewahren! Bei Gefahr öffnen. Du bist verwirrt, steckst ihn aber ein. Wen auch immer du gehofft hattest an der Adresse anzutreffen, wird nicht mehr auftauchen, auch die kommenden Tage nicht.
4Wie es manchmal ist, erwecken auch unauffällige Bücher irgendwie eine Anziehungskraft. Dieses hier wurde in der Bibliothek bestimmt nur sehr selten genommen, denn es ist wirklich speziell. Dennoch nimmst du es und schaust herein, möglicherweise weil dein Kopf einfach brummt vor Recherchen für eine Hausarbeit und du einfach etwas anderes sehen musst. Im Buch erkennst du aber schnell zahlreiche Unterstreichungen und Anmerkungen. Dann ist plötzlich eine Seite herausgerissen und auf der folgenden steht: Folgt mir nicht, egal was ist!
5Die Spieluhr steht im Fenster eines Antiquariats und hat dich gleich fasziniert. Zieht man sie auf, bewegen sich Figuren auf ihr. Allerdings entstammen die Gestalten verschiedenen Kontexten. Eine Märchenfigur, eine mythologische Gestalt und eine Person in historischer Kleidung interagieren kurz miteinander. Im Hintergrund, gemalt in den Deckel der Spieluhr, ist ein Schloss, von dem du vage glaubst es schon mal gesehen zu haben. Irgendwie glaubst du nicht, dass all diese kleinen Merkwürdigkeiten Zufall sind. Wenn du das Schloss wiederfindest, dann ergibt sich vielleicht ein neuer, sinniger Kontext.
6Eigentlich hast du nur einen Garten umgegraben, aber dann machte es Klonk! Du findest einen alten Dolch, schon deutlich angerostet. Eingraviert ist ein Name und eine Adresse, die wirkt, als wäre sie nicht älter als ein paar Jahrzehnte. Was macht der Dolch hier? Die Adresse ist auch gar nicht in der Nähe! Ein Rätsel…
Welcher Gegenstand ist dein Einstieg ins Abenteuer?

Was als nächstes?

Motivieren diese Dinge eure SC? Ich hoffe ja und dass ihr euch damit in Absprache mit der Spielleitung einen spannenden Einstieg schafft. Schreibt mir gerne, was ihr davon haltet. Falls ihr eingene tolle Ideen dazu habt, schreibt ebenfalls gerne einen Kommentar.

Teile diesen Beitrag als erstes!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.